14.11.2017, 09:52 Uhr

WOCHE-Leser kochten ihre Wildrezepte auf

Die Jury mit den Siegern

Die drei spannendsten Wildrezepte der Leser wurden nachgekocht und von der Jury bewertet.

Der WOCHE ist es gemeinsam mit den Partnern ein Anliegen das gesunde Wildfleisch mehr ins Bewusstsein der Leser zu rufen. Deshalb wurde in den letzten Wochen über die gesunde Qualität des Fleisches und über den Nutzen der Jagd in Kärnten berichtet. WOCHE-Leser konnten ihre Rezepte einschicken und damit am Kochwettbewerb teilnehmen und verlockende Preise gewinnen.

Das Nachkochen

Unter all den eingeschickten Wildrezepten der Leser wurden die drei besten Gerichte von einer Jury gewählt. Vergangene Woche kochten die drei Finalisten im Schloss Mageregg ihre Rezepte nach und stellten sich der Jury.
Die Kostproben wurden von Christian Telsnig von Bergwild, Jagdreferent Landesrat Gernot Darmann, Spitzenkoch Hubert Wallner, Genusswirt Schloss Mageregg Franz Mlakar und Gerd Leitner (WOCHE) nach drei Kriterien bewertet.

Bewertung der Jury

Die Jury-Mitglieder bekamen von jedem der drei Wildgerichte eine Kostprobe und durfte diese nach drei Kriterien bewerten: Geschmack, Optik und Kreativität.

Die besten Rezepte

Aufgekocht wurde ein Hirschgulasch von Hobbykoch Dannehl Wolf, der seit Jahren viele Eigenkreationen in die Rezepte aus Kochbüchern mit einfließen lässt. Der leidenschaftliche Koch Josef Duller bereitete einen Hirschkalbrücken mit Walnusskruste in Wildpfefferfond zu. Als Beilage wurde Rote-Rüben-Polenta mit Birnenobst und Honigschalotten serviert. Horst Bimbo Binder ist Mitglied des Grillclubs Vitalgarten und kochte einen Rehrücken mit Herbsttrompeten und Vulkanerdäpfeln auf.

Knappe Entscheidung

Nach der Verkostung nahmen sich die Jurymitglieder kurz Zeit und bewerteten die einzelnen Gerichte. Die Entscheidung viel sehr knapp und doch eindeutig aus. Jagdreferent Landesrat Gernot Darmann verkündete die Entscheidung und gratulierte den Köchen zu den schmackhaften Gerichten. Über den ersten Platz freute sich Horst Bimbo Binder. Platz zwei ging an Josef Duller, knapp vor Platz drei, den Dannehl Wolf belegte.


Tolle Preise

Auf alle drei Gewinner warteten auch tolle Preise. Der zweite und dritte Platz wird mit einem 5-Gänge Menü mit Weinbegleitung im Seerestaurant Bad Saag by Hubert Wallner belohnt. Über einen Gutschein in Höhe von 500 Euro für Genussprodukte von Bergwild konnte sich der Sieger Horst Bimbo Binder freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.