02.10.2014, 14:27 Uhr

Sabina Schautzer tritt als Bürgermeisterkandidatin an

V.l.n.r.: Buttazoni, Zettinig, Seymann, Ertle, Schautzer, Schwarz.

Starkes Team der Grünen Villach für die Gemeinderatswahlen 2015 steht

Bei der Wahl der Grünen Listenplätze für die Gemeinderatswahlen 2015 wurde erwartungsgemäß Gemeinderätin Sabina Schautzer (56) als Spitzenkandidatin bestätigt. Schautzer, die als Grüne Landtagsabgeordnete für die Themen Wirtschaft,
Gewerbe, Tourismus, Land- und Forstwirtschaft sowie Kunst und Kultur zuständig ist, betont: „Ich will Villach vitalisieren - eine lebendige Stadt schaffen, in der man gesund, kulturell aktiv und in jedem Alter mobil leben kann.“

Mit Bio-Essen in öffentlichen Einrichtungen, einem breiten Kulturangebot, einer Taktung und einem Ausbau des öffentlichen Verkehrs sowie einer Unterstützung der KleinunternehmerInnen der Innenstadt will Schautzer die Lebensqualität in der Draustadt heben. „Ebenso wichtig ist mir der Faktor Arbeit – Villach ist nicht zuletzt aufgrund seiner florierenden Industriebetriebe eine internationale Stadt. Dieser Akzent sollte sich auch in der Politik widerspiegeln. Hierher übersiedelte ausländische Arbeitskräfte, die letztlich Mit-Garanten für Arbeitsplätze in Villach sind, sollen sich herzlich aufgenommen fühlen – die Attraktivität des internationalen Lebensraumes Villach liegt mir am Herzen.“


Auf Platz 2 der Liste in Villach ist der Arzt Dr. Florian Ertle, 38. Er will „Mobilität neu denken.“

Platz 3: Mag. Birgit Seymann, 47, Angestellte im Sozialbereich, sie will „Integration leben für ein friedliches Miteinander.“

Platz 4: DI Christoph Zettinig, 30, Umweltmanager und Politischer Referent im Kärntner Landtag, der sich „mit frischem Wind für mehr Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien“ einsetzt.

Platz 5: Franziska Buttazoni, 35, Sozialarbeiterin, die sich für Familien- und Bildungspolitik einsetzt

Platz 6: Günter Schwarz, 45, Postbeamter, der sich bei den Öffis „für Taktverkehr“ einsetzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.