21.03.2017, 16:30 Uhr

Vicenza und die venezianischen Villen am Brenta-Kanal (Kulturfahrt)

Wann? 30.06.2017 05:30 Uhr

Wo? Vicenza , 36100 Vicenza IT
Vicenza (Italien): Vicenza | Vicenza, eine der schönsten und reichsten Städte Italiens, steht auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Das verdankt sie dem großen Renaissancebaumeister Andrea Palladio (1508 - 1580), der nirgends mehr Zeugnisse seines Könnens hinterlassen hat als hier im Herzen des Veneto und in seiner Umgebung. Und er wie auch weitere berühmte Architekten und Künstler seiner Zeit – unter ihnen Vincenzo Scamozzi, Giuseppe Japelli, Giambattista Tiepolo – haben im Veneto mit dem Bau und der Ausgestaltung fantastischer aristokratischer Villen Zeichen gesetzt, die noch Liebhaber der Kunst und schönen Architektur erfreuen.

Als Monumente venezianischer Macht, Statussymbole und attraktive Sommerfrische-Destinationen, einen Steinwurf von Venedig entfernt, wurden sie für den Venezianer Adel hier im idyllischen Hinterland zwischen 1500 und 1700 erbaut. Unter den insgesamt 4000 Veneto-Villen sind ein stolzer Anteil direkt entlang des Brentakanals – der Verbindung zwischen Padua und der Lagune - zu finden. Er ist somit bis heute als ein wunderbarer Panoramaweg durch die Geschichte der Serenissima erhalten. Erleben Sie Vicenza und auf einer Bootsfahrt das schönste Stück des Brentakanals entlang das „Villeggiatura“-Flair, das die edle Sommerfrische von anno dazumal nachfühlen lässt. Eine kleine Zeitreise voll Staunen und Melancholie!

Termin: Freitag, 30. Juni und Samstag, 1. Juli 2017
5.30 Uhr: Abfahrt Klagenfurt/ Parkplatz Minimundus, Rückfahrt Samstag

Leistungen:
Busfahrt, Übernachtung inkl. Frühstück im 3*Hotel, Schiffstransfer, 1 Abendessen, Schiffahrt auf dem Brentakanal inkl. Reiseführung und 1 Mittagessen, Villen-Eintritte, kunsthistorische Führung, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

Fachliche Reiseführung: Dr.in Gerda Madl-Kren (Kunsthistorikerin, Theologin, Künstlerin)

Anmeldung per E-Mail unter office@tlsreisekultur.at oder über die Webseite www.tlsreisekultur.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.