30.09.2014, 11:44 Uhr

1. Bundesliga Damenvolleyball / Wildkatzen schärfen die Krallen

Klagenfurt am Wörthersee: BG Lerchenfeld |

Die Sparkasse Wildcats

setzen zur letzten Etappe der Saisonvorbereitung an. Nach einer dreijährigen Pause starten die Wildkatzen

heuer wieder in der MEL (Mitteleuropaliga) und im Europacup.

Um für diese Aufgaben gerüstet zu sein, hielten die Wildcats ein Kurztrainingslager im slowenischen Maribor ab. Mit dabei auch Neuzugang Sara Sage aus den USA, die den Abgang von Bianca Zass (Beachprofi) und Daniela Fankhauser (Karrierepause) kompensieren soll. Die 190cm große Angreiferin kommt mit der Empfehlung nach Klagenfurt, Champion der NCAA (höchste nationale Meisterschaft der USA) und ehemalige Nationalspielerin zu sein.

Mit Marilena Preiml (Studium in Wien), Birgit Wüstenhagen (Studium in Irland) und Martina Guggi (Wörtherseelöwen) haben die Wildkatzen drei weitere Abgänge zu beklagen. Diese Lücke soll mit Nachwuchsspielerinnen aus dem eigenen Lager gefüllt werden. Mit Lucia Aichholzer (Bild, Anm.), Veronika Baumgartner, Lisa Duller, Alexandra Epure und Valerie Torker rücken gleich fünf Eigenbauspieler in die Kampfmannschaft nach.

Im Rahmen des Lehrgangs in Maribor testeten die Wildkatzen gegen den dritten der slowenischen Liga Formis MB und mussten sich nach 100 hart umkämpften Minuten schließlich mit 1:3 (18,-21,-22,-24) geschlagen geben. „Im ersten Satz spielten wir mit der Stammformation, danach stand der Einsatz aller Kaderspielerinnen im Fokus“ meint Cotrainer Danijel Habian nach dem durchaus gelungenen Test.

Bis zum

Meisterschaftsstart am 18.10.2014 gegen SVS Post

testen die Wildkatzen noch in zwei Heimturnieren ihre Performance.

Am 4.10.2014 sind UVC Graz und Martignacco (ITA, B1) zu Gast,
am 11.10. 2014 werden TSV Hartberg und MEL Konkurrent Calcit Kamnik erwartet.

Geschrieben von Heli Voggenberger
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.