23.09.2014, 11:17 Uhr

Hoilympics 2014 - Ein toller Erfolg

Klagenfurt am Wörthersee: Messegelände | Ein voller Erfolg waren die heuer zum 2. Mal durchgeführten HOILYMPICS, die größte Kraftsportveranstaltung Kärntens, die am Messegelände Klagenfurt vom 20.-21. September stattfand.

Begeistert nahmen 24 Mädchen und Buben am Mini Herkules teil und absolvierten in 5 Disziplinen in den Altersgruppen von 4-10 Jahren ihre Stärksten.
Martin Hoi, Namensgeber der Veranstaltung und Kärntens Aushängeschild im Kraftsport wollte damit die Kinder zum Spass und für die Freunde zur Bewegung motivieren und deren Begeisterung fördern. Den Platz verließ jedes Kind als Sieger mit Medaille und Urkunde.

Der Funktional Power Fitness Bewerb, den es dieser Art in Kärnten noch nie gab, forderte von den Teilnehmern nicht nur Kraft, Kondition, Koordination, sondern auch Willensstärke zur Bewältigung der geforderten Übungen.

Im Bankdrückbewerb blieben die ersten 4 Platzierung in Kärnten.

Im Finale der internationalen österreichischen Strongman Meisterschaft an dem 14 Teilnehmer starteten, konnte Michael Votter aus der Steiermark den Sieg nach Österreich holen vor dem Athleten aus Ungarn und Slowenien. Als bester Kärntner konnte der Radentheiner Andreas Morak sich auf den hervorragenden 8 Platz vorarbeiten.

Dominik Rab
Karate Welt- und Europameister zeigte eine Nahkampfshow mit seiner Fightskillz Schule der Superlative und Caroline Wang die erfolgreichste Bodybuilderin Österreichs präsentierte eine sensationelle Kür bei den Hoilympics.

Weitere Infos und Fotos auf der Facebookseite der Kraftsportschmiede und auf cbfoto.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.