01.02.2012, 09:28 Uhr

„Vereine brauchen nur pünktlich sein“

Der Organisator: Erich Krenz (FC Welzenegg) veranstaltet den Stadt Wintercup

Die vierte Ausgabe des Gigasport Stadt Wintercups startet am 6. Feber.

Zum vierten Mal geht der Gigasport Stadt Wintercup über die Bühne. Hinter der Organisation steht der FC Welzenegg mit Erich Krenz.

„Vereine von der zweiten Klasse bis zur Kärntner Liga aus dem Raum Klagenfurt nehmen an diesem Cup teil“, berichtet Krenz und erklärt weiters: „Wir haben den Kunstrasenplatz. Hintergrund des Wintercups ist es, Teams ohne entsprechende Infrastruktur eine Vorbereitungsmöglichkeit zu geben. Ich denke, dieser Cup ist eine effiziente Sache für die Vereine. Sie brauchen im Endeffekt nur noch pünktlich erscheinen. Alles andere wird von uns organisiert.“

Wanderpokal wartet
Krenz meint, dass es bei dem Stadt Wintercup nicht vorrangig darum geht, den Turniersieg zu holen. „Die Vorbereitung kommt sicher jeder teilnehmenden Mannschaft zugute“, ist sich der Organisator sicher. Der Sieger bekommt einen Wanderpokal. Diesen hat der FC Welzenegg bereits eingeheimst, der organisierende Verein hat den Cup zwei Mal gewonnen. „Dank Sponsor Gigasport bekommen die ersten drei Teams auch Warengutscheine“, berichtet Krenz.
Das Interesse an der Teilnahme am Gigasport Stadt Wintercup ist laut Krenz groß: „Bei der Ausschreibung kann ich davon ausgehen, dass die Vereine mit im Boot sind. Heuer sind der ASK und ASV nicht dabei, sie haben eine eigene Vorbereitung. Neu dabei sind Keutschach und Gurnitz.“

Der Gigasport Stadt Wintercup 2012
Gruppe 1: Welzenegg, Wölfnitz, Ebenthal, HSV, KAC
Spielplan: FC Welzenegg - ASKÖ Wölfnitz (6. 2., 17.30 Uhr); SC Ebenthal - HSV (7. 2., 19 Uhr), ASKÖ Wölfnitz - KAC (8. 2., 17.30 Uhr); FC Welzenegg - SC Ebenthal (9. 2., 19 Uhr); HSV - KAC (10. 2., 17.30 Uhr); SC Ebenthal - ASKÖ Wölfnitz (11. 2.; 19 Uhr); KAC - FC Welzenegg (13. 2., 17.30 Uhr); ASKÖ Wölfnitz - HSV (14. 2., 19 Uhr); SC Ebenthal - KAC (15. 2., 17.30 Uhr); HSV - FC Welzenegg (16. 2.; 19 Uhr)

Gruppe 2: Keutschach, Donau, Gurnitz, Ulrichsberg, Viktring
Spielplan: SC Keutschach - SV Donau (6. 2., 19 Uhr); ASKÖ Gurnitz - SC Ulrichsberg (7. 2., 17.30 Uhr); SV Donau - SV Viktring (8. 2., 19 Uhr), SC Keutschach - ASKÖ Gurnitz (9. 2., 17.30 Uhr); SC Ulrichsberg - SV Viktring (10. 2., 19 Uhr); ASKÖ Gurnitz - SV Donau (11. 2., 17.30 Uhr); SV Viktring - SC Keutschach (13. 2., 19 Uhr); SV Donau - SC Ulrichsberg (14. 2., 17.30 Uhr); ASKÖ Gurnitz - SV Viktring (15. 2., 19 Uhr); SC Ulrichsberg - SC Keutschach (16. 2., 17.30 Uhr).

Finalspiele: 18. Feber (9 Uhr). Spiele: Sportpark Welzenegg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.