06.11.2016, 12:00 Uhr

Bildungszentrum für die Fleischer

Die Zukunft des Berufs liegt in der Fleischveredelung (Foto: WKK/Just)

In das Ausbildungszentrum wurden 300.000 Euro Investiert.

KLAGENFURT. Die Wirtschaftskammer hat 300.000 Euro in ein neues Ausbildungszentrum für Fleischer in Klagenfurt investiert. In der Einrichtung werden nicht nur Berufsschüler ausgebildet, sondern auch Schulungsprogramme des AMS durchgeführt. "Viele Jahre haben wir Fleischer für eine Ausbildungsstätte für Kurse vom Lehrling bis zum Meister und Fleischsommelier gekämpft. Der Einsatz hat sich gelohnt und ich darf hier vor einem modernen Kompetenzzentrum stehen", freut sich Landesinnungsmeister Raimund Plautz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.