21.12.2017, 11:42 Uhr

Ein Schnuppertag im Friseurstudio

Ein besonderes vorgezogenes Weihnachtsgeschenk hat der dm drogeriemarkt der jungen Silke gemacht, die in der autArKademie in Brückl im Kreativbereich beschäftigt ist. Ihr größter Wunsch war es einen Tag lang in einem Friseursalon schnuppen zu dürfen, liebt sie es doch zu frisieren und andere hübsch zu machen.

Diesen Wunsch hat das engagierte Unternehmen dm nun im Rahmen des VZ Adventkalenders ermöglicht. Die Leiterin des dm Friseurstudios in Klagenfurt/Völkermarkterstraße Claudia Grün hat Silke einen Tag lang Einblick in die Arbeit als Friseurin geboten. „Es gefällt mir sehr gut, obwohl ich am Anfang schon ein bisschen nervös war“, erzählt die junge hübsche Dame. Und Claudia Grün ergänzt: „Wir waren ja schon fleißig. Silke hat Farbe gemischt und gemeinsam mit einem Lehrling an einem Puppenkopf Haare gewaschen. Und Jausnen waren wir auch schon. „Jetzt kommt das Eindrehen dran.“

Besonders angetan ist die Leiterin des Friseurstudios davon, wie kundenfreundlich Silke ist: „Andere Schnupperpraktikantinnen sind nicht so freundlich und höflich, das gefällt mir sehr gut“, meint sie. Silke ist sehr dankbar für den Tag und den Einblick, den sie in den Beruf einer Friseurin gewinnen konnte. Die Erfahrungen nimmt sie wieder mit nach Brückl in die autArKademie und auch den Stolz, sich in einem Friseurstudio mit der eigenen Arbeit bewährt zu haben.

Weitere Informationen: Verantwortung zeigen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.