29.09.2014, 11:24 Uhr

Ein Tag im Zeichen der Sprachen

Mit dabei am Tag der Sprachen in der WI’MO Klagenfurt: Rudolf Altersberger, Präsident des Landesschulrats (Foto: KK)
Die WI’MO Klagenfurt lud zum internationalen Tag der Sprachen.

INNENSTADT. Die WI’MO Klagenfurt beging den Tag der Sprachen als Aktionstag mit einem vielfältigen Programm. Die Schüler der zweiten Jahrgägne und die 3AHM informierten über das EU-Projekt Erasmus+ und ihre Erfahrungen während der Auslandspraktika in Italien, England, Schottland, Irland, Frankreich, Spanien und Malta.

Viele Kompetenzen

LSI Renate Kanovsky-Wintermann, Leonardo-Botschafterin und Trägerin des Lifelong Learning Awards, unterstrich, welche sprachlichen, beruflichen und persönlichen Kompetenzen die WIMO Schüler erworben haben.
Die Gästen von der NMS Hasnerschule und NMS Viktring lauschten einer Präsentation über Spanisch. Ihren Zugang zum Thema Sprachen zeigten die Schüler der NMS Hasnerschule sowie die WI’MO Schüler in einem Fun Language Quiz. Mit Russell Murray konnten Bewerbungsgespräche auf Englisch durchgeführt werden. Viele weitere Programmpunkte folgten. Zum Sprachenteam zählen Elke Anderwald, Ingrid Arneitz, Ilse Geson-Gombos, Martina Potisk, Margit-Alexandra Schwarz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.