05.10.2016, 10:02 Uhr

Großes Interesse beim Vortrag von EU-Abgeordnetem

Unter den Zuhörern (v.l.n.r.): Mag. Herwig Draxler(VGK), DI Franz Ebner (Ingenieurbüros), der Referent Hannes Swoboda, em. Univ. Prof. Dietrich Kropfberger, DI Egdar Jermendy (VGK) und Mag. Dieter Kraßnitzer (Vorstandsdirektor der BKS Bank).
Klagenfurt am Wörthersee: Volkswirtschaftliche Gesellschaft Kärnten |

Die Vortragsreihe "Gemeinschaft, Generation und Glück" der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft hatte einen sehr erfolgreichen Auftakt.

Im Rahmen der neuesten Reihe stellen Top-Referenten aus verschiedensten Fachrichtungen spannende Themen ihrer Forschungs- und Wissensgebiete vor und diskutieren diese mit den Zuhörern. Als erster Referent war Dr. Hannes Swoboda für einen Vortrag in Klagenfurt zu Gast. Der langjährige Europaabgeordnete und einer der mächtigsten österreichischen Politiker in der EU hat in der Wirtschaftskammer Kärnten über den zukünftigen Weg Europas gesprochen. Er hat die Herausforderungen der Zukunft angesprochen und mögliche Veränderungen beleuchtet. Im Anschluss an den Vortrag fand eine rege moderierte Diskussion statt. Unter den Zuhörern (v.l.n.r.): Mag. Herwig Draxler(VGK), DI Franz Ebner (Ingenieurbüros), der Referent Hannes Swoboda, em. Univ. Prof. Dietrich Kropfberger, DI Egdar Jermendy (VGK) und Mag. Dieter Kraßnitzer (Vorstandsdirektor der BKS Bank).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.