09.09.2016, 13:38 Uhr

„Saubere“ Leistung für „saubere“ Energie

Der KELAG-Konzern ist einer der führenden Energiedienstleister des Landes und in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit, mit dem Schwerpunkt in Kärnten, tätig. (Foto: Kelag)
Klagenfurt am Wörthersee: Kelag |

Energiekonzern KELAG setzt an allen 18 Kärntner Standorten auf die Expertise des Multidienstleisters Dussmann Service

Dussmann Service gewann 2015 bei einer Neuausschreibung der Reinigung des Kärntner Energiedienstleisters KELAG beide Lose und ist seither an allen 18 Kärntner Standorten des Konzerns erfolgreich im Einsatz. 45 Mitarbeiter reinigen eine Fläche von insgesamt 44.700m².

Der KELAG-Konzern ist einer der führenden Energiedienstleister des Landes und in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit, mit dem Schwerpunkt in Kärnten, tätig. Er produziert Strom zu 100% aus Wasserkraft und Ökoenergie wie Windkraft und Photovoltaik. Bereits mehr als 60% der Wärmeaufbringung stammen aus Biomasse und industrieller Abwärme.

Dussmann Service war bereits vor der Neuausschreibung 2015 an einigen Standorten der KELAG für die Reinigung verantwortlich. Beide Lose und somit alle 18 Standorte der KELAG in Kärnten wurden an das Unternehmen im Mai 2015 vergeben. Die größten Standorte sind die Zentrale in Klagenfurt und die Betriebsstellen Villach, Spittal/Drau und St. Veit/Glan. Die Leistungen umfassen die Grundreinigung sowie die Fenster- und Unterhaltsreinigung. 45 Dussmann-Mitarbeiter reinigen ca. 22.000 m² Böden, ca. 17.300 m² Fensterflächen und ca. 5.400 m² Jalousien und Rollläden. Am Standort Villach betreut Dussmann Service auch die Haustechnik. In St. Veit bietet Dussmann Service an einem Buffet Snacks und Getränke für KELAG-Mitarbeiter an.

„Dussmann Service hat die Erwartungen an die Qualität der Dienstleistung, die mit der Vergabe der beiden Lose verbunden waren, erfüllt. Gerade für uns als Unternehmen mit vielen verschiedenen Standorten ist ein sehr kompetenter und flexibel handelnder Ansprechpartner vor Ort der Schlüssel, um interne Kosten zu reduzieren und die Effizienz gleichzeitig zu erhöhen“, so Gerhard Gradischnig, Teamleiter Facility-Management der KELAG.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren langjährigen Kunden bei dieser wichtigen Neuausschreibung überzeugen konnten. Er profitiert von einer langfristig angelegten Zusammenarbeit, bei der wir uns optimal auf seine Bedürfnisse einstellen können. Da wir nun alle Standorte betreuen, entstehen Synergieeffekte, die wir an den Kunden weitergeben“, so Sandra Wilding, Niederlassungsleitung Dussmann Service Kärnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.