18.11.2016, 08:55 Uhr

Trends, Herausforderungen und Zukunftschancen für Kärnten

Unter den interessierten Zuhörern (v.l.n.r.): Univ.-Prof. Dietrich Kropfberger, Franz Ahm (Fachgruppe Vermögensberatung und Versicherungsmakler), DI Christoph Aste (Fachgruppe Ingenieurbüros), Referent Markus Bliem, DI Edgar Jermendy (VGK), Dir. Walter Lunner (SVA), DI Franz Ebner (Ingenierbüros), Mag. Herwig Draxler (VGK).
Klagenfurt am Wörthersee: Volkswirtschaftliche Gesellschaft Kärnten |

Spannende Zukunftsperspektiven für Kärnten wurden im Rahmen eines Vortrags der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft in Klagenfurt präsentiert.

Dr. Markus Bliem ist in der Kärntner Landesregierung für die strategische Landesentwicklung und Zukunftsfragen im Land Kärnten zuständig. Er hat auf Einladung der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Kärnten (VGK) mit Unterstützung der BKS Bank über „Trends, Herausforderungen und Zukunftschancen für Kärnten“ gesprochen. Er hat seine (durchwegs positiven) Überlegungen im Rahmen eines Vortrags im Festsaal der Wirtschaftskammer vor zahlreichen interessierten Zuhörern präsentiert. Im Anschluss an das Referat gab es eine rege Diskussion mit dem Publikum. Unter den interessierten Zuhörern (v.l.n.r.): Univ.-Prof. Dietrich Kropfberger, Franz Ahm (Fachgruppe Vermögensberatung und Versicherungsmakler), DI Christoph Aste (Fachgruppe Ingenieurbüros), Referent Markus Bliem, DI Edgar Jermendy (VGK), Dir. Walter Lunner (SVA), DI Franz Ebner (Ingenierbüros), Mag. Herwig Draxler (VGK).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.