25.01.2012, 03:30 Uhr

Umweltbewusste Unternehmer

Der Klagenfurter Unternehmer Martin Kropfitsch investierte ins Umweltprojekt „Mehlsilo“ (Foto: KK)

Mehr als 2,8 Millionen Euro Investitionen in Klagenfurt Stadt & Land.

In Klagenfurt existieren derzeit neun Umweltförderungsprojekte des Bundes mit Investitionskosten durch die Unternehmer von 345.311 Euro, davon 86.464 Euro Förderung (erreichte CO2-Reduktion: 310 Tonnen pro Jahr). Im Bezirk Klagenfurt Land nehmen 30 Unternehmen an Umweltförderungsprojekten teil, die Investitionskosten betragen 2.508,021 Euro, davon gefördert: 348.695 Euro (CO2-Reduktion: 1.838 Tonnen pro Jahr).

Das Klagenfurter Unternehmen „Kropfitsch-Mühle“ von Martin Kropfitsch nimmt mit dem Projekt „Energieeinsparung Mehlsilo“ teil. Kropfitsch investierte 11.205 Euro, davon 3.362 Euro Förderung. Die Silo-Isolierung bringt sieben Tonnen CO2-Reduktion pro Jahr.


Autorin: Eva-Maria Peham
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.