Fest
Erstes Dorffest in Weidling

 v.l.n.r: Stadtrat Holger Herbrüggen, Lisa Heigl-Rajchl, Gemeinderat Flo Havel, Ortsvorsteher Martin Trat, Pfarrgemeinderätin Elisabeth Dotti, Georg Neuwirther, Stadträtin Maria Theresia Eder, Direktorin Ursula Mührwald
6Bilder
  • v.l.n.r: Stadtrat Holger Herbrüggen, Lisa Heigl-Rajchl, Gemeinderat Flo Havel, Ortsvorsteher Martin Trat, Pfarrgemeinderätin Elisabeth Dotti, Georg Neuwirther, Stadträtin Maria Theresia Eder, Direktorin Ursula Mührwald
  • Foto: ÖVP Weidlingtal
  • hochgeladen von Angelika Grabler

WEIDLING. "Das erste Weidlinger Dorffest war ein voller Erfolg -
und ist dem Motto "Miteinander in Weidling" mehr als gerecht geworden", freuen sich die Organisatoren.
Trotz der negativen Wettervorhersagen strahlte die Sonne tagsüber und sorgte für Freude bei allen Besuchern. 

Kinder aktiv dabei

Zu Beginn hat der Elternverein der Volksschule Weidling zusammen mit Kindern eine tolle musikalische Aufführung dargebracht. 
Die Kinder hatten eine großartige Auswahl an Aktivitäten wie zum Beispiel Basteln bei der RotKreuz Jugend oder Haus löschen bei der Feuerwehr Weidling.
Jeder näher der Abend kam, desto mehr Gäste trafen ein. Am Höhepunkt waren 350 Gäste vor Ort.
Während sich die Grillspieße drehten, wurden die Gäste mit heimischen Weinen von Trat-Wiesner, Aigner und Meißner versorgt.

Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager erinnerte sich bei seiner Begrüßung an den damaligen Kirtag und zeigte sich zuversichtlich, dass das Weidlinger Dorffest an vergangene Kirtags-Erfolge anschließen könne.
Ortsvorsteher Martin Trat: „Der Andrang wie die tolle Stimmung hat mich sehr gefreut. Das Dorffest hat ganz unter dem Motto >miteinander in Weidling< stattgefunden und ist diesem Motto sehr gerecht geworden. Danke an alle Beteiligten, dass wir dieses Fest umsetzen konnten.“

Gemeinderat Flo Havel ergänzt: „Es war ein sehr gute Premiere - ein super Grundstein für eine grandiose Fortsetzung nächstes Jahr - diesmal dann hoffentlich mit besseren Wettervorhersagen und dementsprechend mit Hüpfburg.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen