Museumsfrühling im Museum Kierling

Unter kundiger Leitung von Museumsmitgliedern – hier mit Ulli Pinter – entstanden wahre Kunstwerke
4Bilder
  • Unter kundiger Leitung von Museumsmitgliedern – hier mit Ulli Pinter – entstanden wahre Kunstwerke
  • Foto: Museum Kierling
  • hochgeladen von Birgit Schmatz

KLOSTERNEUBURG. Insgesamt feierten rund 35.000 Museen in 140 Ländern am Wochenende den vor 40 Jahren vom Internationalen Museumsrat ICOM ins Leben gerufenen „Internationalen Museumstag“ mit besonderen Aktivitäten.

Vampire im Museum Kierling
Bei uns beteiligten sich die Zweigvereine des Kierlinger Bürger Vereins unter Obmann Walter Bartos, Museum und Bücherei, mit einem abwechslungsreichen Programm: So hatte Christl Chlebecek am Sonntagvormittag einen Scherenschnittworkshop organisiert.
Am Nachmittag fand das mit dem Scherenschnitt verwandte Schattentheater mit dem Stück „Vampire“ statt. Das von der Familie Kruspel professionell gestaltete Theater hätte mehr Zuseher verdient, die anwesenden Besucher waren vor und hinter der Bühne voll begeistert.
Ebenso gut angenommen wurde auch der „Vampir-Büchertisch“ der Bücherei.
Den ganzen Tag wurden auch Führungen durch die Scherenschnitt-Sonderausstellungen durchgeführt. Die Begeisterung der Besucher fand in den Eintragungen im Gästebuch ihren Niederschlag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen