"Tanzhilfegruppe" in Aktion

Thomas Irmler und Romana Fertl verknüpfen tanzbedingt die Hände
8Bilder
  • Thomas Irmler und Romana Fertl verknüpfen tanzbedingt die Hände
  • hochgeladen von Christine Zippel

Zwölf Tanzpaare swingen einmal im Monat durch den Mehrzweckraum im Ortszentrum Weidling, um nach Herzenslust zu tanzen, denn sie gehören zur „Tanzhilfegruppe“. Die rhythmische Zusammenstellung der Tänze ist vielfältig, darauf legen Carl-Heinz und Brigitte Langer, die den Verein leiten, großen Wert.
20 Paare verschiedener Altersstufen sind es insgesamt, gemeinsam werden zusätzlich Feiern zu Silvester, Fasching, Geburtstagen und Weihnachten veranstaltet, fürs Büffet bringt jeder etwas mit.
Öffentlich tritt die „Tanzhilfegruppe“ unter dem Titel „Walzer trifft Tango“ in der Babenberger Halle am 22. März 2014 auf. Der Erlös des Balles, zu dem man beliebig gekleidet sein kann, wird zwischen dem Roten Kreuz und dem Weidlinger Sozialhilfefond, der vom Ortsvorsteher und dem Pfarrer betreut wird, aufgeteilt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen