Braugut schließt seine Pforten

Matthias Marek, Christoph Lechner und Georg Vogl hoffen auf einen leidenschaftlichen Brauerei-Nachfolger.
  • Matthias Marek, Christoph Lechner und Georg Vogl hoffen auf einen leidenschaftlichen Brauerei-Nachfolger.
  • hochgeladen von Marion Pertschy

KLOSTERNEUBURG (mp). "Du, ich hab mir genug Bier eingelagert", scherzt Christoph Lechner. Dem Bier wird er auf jeden Fall nicht ganz den Rücken kehren, aber dennoch "muss sich etwas verändern", so Lechner. Seit sechs Jahren gibt es das Klosterneuburger Braugut-Bier nun schon. Früher wurde es auswärts hergestellt, seit drei Jahren brauen die drei Hobby-Bierbrauer Christoph Lechner, Georg Vogl und Matthias Marek das Bier selber. Aus Mangel an anderen Räumlichkeiten quartierte Lechner in dieser Zeit die Brauerei in seinem Privathaus auf der Wiener Straße ein.

Leopold & Agnes

"Angefangen haben wir, weil wir in der Weinstadt Klosterneuburg auch Bier anbieten wollten. Die beiden Biere Leopold und Agnes, nach unserem Schutzpatron und seiner Gemahlin, werden aus diesem Grund auch nur in Bouteillen zu 0,75 Litern oder Dopplern – wie beim Wein – angeboten", erklärt der Vertriebsverantwortliche Lechner. Damit ist zumindest in der derzeitigen Konstellation und Situation Ende März Schluss. "Wir platzen hier aus allen Nähten. Das Haus habe ich bereits verkauft, da ich ins Burgenland übersiedeln möchte", meint er und auch Marek zieht einen Schlussstrich unter seine Hobby-Braukarriere.

Liebe zum Produkt

Das Braugut-Bier ist damit aber nicht verloren, denn Braumeister Vogl will dennoch weitermachen und sucht aus diesem Grund Nachfolger mit Leidenschaft. "Menschen sind ersetzbar, aber das Potential ist da", so Lechner. Ihr "Baby" soll möglichst als Komplettpaket verkauft werden (es können aber auch Teilpakete geschnürt werden), "zum Beispiel an einen Gastronomen, aber auf jeden Fall an jemanden, der das Brauen mit Herzblut betreibt, eine Liebe zum Produkt hat und es nicht nur als Handelsware sieht", sind sich Lechner, Vogl und Marek einig – und "gut im Vertrieb" sollte er sein, ist ein Wunsch Vogls. Wie es weitergeht, steht derzeit noch in den Sternen – im Braustern, dem Zunftzeichen der Bierbrauer und dem Logo von Braugut, um genau zu sein. Findet sich bis Ende März kein Käufer, wird das Braugut vorerst eingefroren. Die drei Braumeister bedanken sich aber schon jetzt bei allen Klosterneuburgern "für euren Durst und Geschmack, für eure Unterstützung und Treue und für die vielen schönen Momente, die wir mit euch erleben durften."

ZUR SACHE:
Die letzten Verkaufstage sind an den Freitagen 2.3., 9.3. und 16.3. jeweils von 10 - 18 Uhr in der Brauerei, Wiener Straße 140 und den Samstagen 3.3., 10.3. und 17.3. jeweils von 8 - 13 Uhr am Wochenmarkt am Stadtplatz. Pfandflaschen können bis 31. Mai 2018 bei kredenz.me retourniert werden, ohne Pfand sind die Biere nun auch in praktischen Einwegflaschen verfügbar und rechtzeitig zu Ostern gibt es auch noch das gehaltvolle Bockbier "Limited Edition". Haben Sie Interesse an der Übernahme von Braugut (jedoch an einem neuen Standort) und andere Weiterführungs-Ideen, kontaktieren Sie die drei Braumeister unter braugut@braugut.at.



Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen