Café im Amtshaus ist die Kulturdrehscheibe

Auch Lydia Leydolf zeigt ihre Aquarelle im Amtshaus.

KRITZENDORF. Für sein Essen ist das Café im Amtshaus bereits bei jedermann bekannt. Doch das ist nicht das einzige, was für Inhaber Manuel Hammer wichtig ist: "Neben den Veranstaltungsräumen ist im ersten Stock auch Platz für Vernissagen." Erst im Februar vorigen Jahres eröffnet, fanden bisher acht Ausstellungen von heimischen Künstlern statt. "Wir wollten, dass alle Räumlichkeiten verwendet werden", erklärt Hammer. Und so wurde aus dem ehemaligen Amtshaus eine Drehscheibe für Kulinarik, Kultur und Veranstaltungen. Unter den Ausstellern sind viele bekannte heimische Künstler dabei, so erzählt Gerhard Papp vom Künstlerbund: "Es sind viele heimische Künstler dabei, unter anderem auch Lydia Leydolf oder XY."

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen