Die Nepomuk Statue an der Schrederbrücke wird restauriert

Pfarrer Hugo und OV. Trat , sowie Präsident Wozak und Vizepräsident Prim Stopfer überwachten den Transport.
2Bilder
  • Pfarrer Hugo und OV. Trat , sowie Präsident Wozak und Vizepräsident Prim Stopfer überwachten den Transport.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Marion Pertschy

WEIDLING (pa). Der Verschönerungsverein hat die Akademie für angewandte Kunst beauftragt die Statue des Hl. Nepomuk an der Schrederbrücke zu restaurieren. Diese barocke Statue hat mehrmals ihren Standort gewechselt. Der Sockel zeigt reiche Ornamente und das Wappen der Familie Managetta mit der Jahreszahl 1722. Da das Standbild Risse aufweist, kann es nur in der Werkstatt fachgerecht erneuert werden.
Gestern kam daher das Team der Akademie zum Abtransport nach Weidling. Pfarrer Hugo und OV. Trat , sowie Präsident Wozak und Vizepräsident Prim Stopfer (beide Verschönerungsverein Klosterneuburg) konnten den fachgerechten Abtransport überwachen.



Pfarrer Hugo und OV. Trat , sowie Präsident Wozak und Vizepräsident Prim Stopfer überwachten den Transport.
Der Verschönerungsverein hat die Akademie für angewandte Kunst beauftragt die Statue des Hl.  Nepomuk an der Schrederbrücke zu restaurieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen