Einsatz: Türöffnung für das Rote Kreuz

KLOSTERNEUBURG (pa). Am Abend des 04. Februars wurde die Feuerwehr Klosterneuburg gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei in die Freisingergasse alarmiert. Eine Person war in einem Haus gestürzt und konnte die Türe auf eigener Kraft nicht mehr öffnen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schafften für das Rote Kreuz einen Zugang, sodass dem Patienten rasch geholfen werden konnte. Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit 3 Fahrzeugen und 12 Mitgliedern rund eine Stunde im Einsatz.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen