Von Ruderern und Spaziergängern
Frühlingserwachen beim RV Normannen

4Bilder

Nach dem schon etwas langweilig werdenden Wintertraining in der kalten, finsteren Trainingshalle der Normannen, erfüllte letzten Freitag ein reges Treiben unsere Kommunikationskanäle und am Samstag in der Früh standen sie alle da - gar nicht mehr so dick angezogen und top motiviert.

Um die Motivation über den langen Winter nicht zu verlieren, gibt es bei uns nicht nur das Fahren auf den allseits bekannten Ruderergometern - das unter Rudernden ziemlich unbeliebt ist - sondern ein umso beliebteres Konditionstraining in unserem Turnsaal. Die freudestrahlenden Gesichter unserer "Turner" sprechen Bände. 

Für alle, die eisern die Zähne zusammengebissen haben, war der warme Samstag die heiß ersehnte Erlösung vom Trockentraining! Erstaunlich leicht flogen die Boote förmlich über die Stufen ins Wasser und los ging es unter fröhlichem Jauchzen seitens der Rudernden sowie der am Ufer Spazierenden, die uns ebenso fröhlich aus der Winterpause zurück begrüßten. 

Auch wenn wir das energische Winken nicht erwidern können, da unsere Hände schwer beschäftigt sind, so freuen wir uns sehr über jeden Gruß.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen