IST Austria
Kinder der VS Kierling steuern blinde Roboter

18Bilder

MARIA GUGGING/ KIERLING (pa). Eine Schar kleiner Roboter auf Rädern flitzt los um ein Zahnrad aus der Werkstätte zu holen. Doch woher wissen die Roboter eigentlich, wohin sie fahren müssen? Sie können doch nichts sehen! Und wie kommt die Wegbeschreibung vom Computer in ihren Kopf? Die Antworten auf diese Fragen kennen die Viertklässler der Volksschule Kierling nun ganz genau. Beim Workshop „Mein blinder Roboter“ am Institute of Science and Technology (IST) Austria in Zusammenarbeit mit dem Institut zur Förderung des IT-Nachwuchses (IFIT) lernten sie, wie sie ihren Roboter auf den richtigen Weg schicken können - und sammelten dabei erste Erfahrungen im Programmieren. Vom Zusammenbau des Roboters bis hin zum Erstellen ihres ersten Programms wurden die Kinder fachkundig unterstützt. Beim Roboterrennen kam auch der Spaß natürlich nicht zu kurz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen