PBZ Klosterneuburg
Kindermartini im Agnesheim

BGM Stefan Schmuckenschlager, Pastoralassistent Arthur Kolker, Dir. Michael Strozer, Lore Brunnbauer, Pfarrer Dr. Leopold Streit mit Kindern vom Laternenumzug
3Bilder
  • BGM Stefan Schmuckenschlager, Pastoralassistent Arthur Kolker, Dir. Michael Strozer, Lore Brunnbauer, Pfarrer Dr. Leopold Streit mit Kindern vom Laternenumzug
  • Foto: PBZ Klosterneuburg
  • hochgeladen von Marion Pertschy

KLOSTERNEUBURG (pa). Auch dieses Jahr endete der Laternenumzug der Pfarre St. Martin im Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg. Viele Kinder kamen mit ihren Eltern und sangen um das Martinsfeuer Lieder. Mit den Bewohnern wurden im Sinne vom heiligen Martin Brezel geteilt und im Anschluss ließ man bei guter Verpflegung der Abend gemütlich ausklingen. Das PBZ Klosterneuburg dankt Pastoralassistent Arthur Kolker für die Organisation und hofft, auch im nächsten Jahr wieder viele Kinder begrüßen zu dürfen.

Autor:

Marion Pertschy aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.