Nicht nur für Männer!

Die 17-jährige Absdorferin Colette Barger (1.v.li.) stellte im FIT-Container ihr technisches Geschick unter Beweis.
2Bilder
  • Die 17-jährige Absdorferin Colette Barger (1.v.li.) stellte im FIT-Container ihr technisches Geschick unter Beweis.
  • hochgeladen von Bezirksblätter Tulln

¶BEZIRK TULLN. „Nachdem ich ursprünglich in der Tierpflege Fuß fassen wollte, bin ich mittlerweile überzeugt, dass mir ein technischer Beruf mehr zusagen würde“, erzählt die 17-jährige Colette Barger aus Absdorf.
Mit dem Projekt „FIT – Frauen in Handwerk und Technik“ bietet das Arbeitsmarktservice dem weiblichen Geschlecht die Gelegenheit, sich in verschiedenen technischen Berufen zu orientieren und eine Basisqualifikation zu erwerben.
Das Programm wird von der Hebebühne in Tulln durchgeführt: „Im Jahr 2011 haben sich im Bezirk rund fünfzehn Frauen für eine Ausbildung in nicht traditionellen Berufen entschieden. Von der bautechnischen Zeichnerin über die Lagerlogistikerin bis zur Garten- und Grünraumgestalterin – diese Jobs sind nicht nur für Männer“, erzählt Judith Pauderer, Geschäftsführerin der Hebebühne. Mit dem Projekt will man auch dem Fachkräftemangel entgegenwirken, informiert die stv. Leiterin des AMS, Andrea Sulzer.

Die 17-jährige Absdorferin Colette Barger (1.v.li.) stellte im FIT-Container ihr technisches Geschick unter Beweis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen