operklosterneuburg 2013: Positive Bilanz

Talia Or, Dshamilja Kaiser, Die lustigen Weiber von Windsor, operklosterneuburg 2013.
  • Talia Or, Dshamilja Kaiser, Die lustigen Weiber von Windsor, operklosterneuburg 2013.
  • Foto: Marcel Gonzalez Ortiz
  • hochgeladen von Bezirksblätter Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG. Mit 90 Prozent Auslastung zieht die operklosterneuburg eine äußerst positive Bilanz über die Saison 2013. Glück hatten Ensemble und Besucher mit dem Wetter: Alle zwölf Vorstellungen konnten Open Air im Kaiserhof des Stifts gegeben werden. „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ lautet das Motto in Klosterneuburg im Sommer des nächsten Jahres. Vier Jahre dauerten die Renovierungsarbeiten an der Fassade des Augustiner Chorherrenstiftes, das sich 2014 anlässlich seines 900-jährigen Bestehens in voller Pracht den Opernbesuchern präsentieren wird. Mit einem besonderen Jubiläumsgeschenk und musikalischen Highlight gratuliert Intendant Michael Garschall: Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte“ - DEM Meisterwerk der Opernliteratur (Premiere 6. Juli 2014).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen