Shiatsu: Entspannung und Lösung von Blockaden

3Bilder

Als die chinesische Medizin im 10. Jahrhundert nach Japan gelangte, wurde sie in die japanische Volksmedizin integriert. Aus der Verschmelzung entstand Shiatsu und enthält Elemente aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und alten japanischen Massagetechniken.

Ganzheitliches Verständnis
Shiatsu ist eine ganzheitliche Therapie die von dem Wissen ausgeht, dass die als Qi bekannte Lebenskraft durch Meridiane fließt und die körperliche Symptome, Emotionen und geistige Einstellungen gleichmäßig betrachtet.
In der Behandlung, welche in bequemer Baumwollkleidung stattfindet, liegt das Ziel darin, den Energiefluss im Körper zu harmonisieren. Shiatsu stimuliert das autonome Nervensystem und wirkt regulierend auf Muskeltonus, Herzfrequenz und Atmung.

Schon im Vorfeld zeigen sich Disharmonie, Blockaden im Meridian-System, bevor es sich in unserem Körper durch eine Verspannung bis hin zu einer Krankheit oder einem psychischen Unwohlsein zeigt.
Der Ausgangspunkt ist immer die Einheit von Körper, Geist und Seele.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen