TIPPS GEGEN GELSEN
Was tun gegen Gelsen ?

NUR GÜLTIG IM RAUM KLOSTERNEUBURG
  • NUR GÜLTIG IM RAUM KLOSTERNEUBURG
  • Foto: Peter Havel
  • hochgeladen von Peter Havel

KLOSTERNEUBURG (ph): Eigentlich war der Mai viel zu verregnet. Die Trockenheit im Frühling und die anschließende Kälte bringt die Gelsen auf den Plan genau jetzt ihre Eier in die Tümpel und Pfützen rund um Klosterneuburg zu legen. In 14 Tagen erleben wir die erste Gelsenplage in diesem Jahr. 

Spätestens seit 2013 wissen Klosterneuburger, wie so ein Frühling ausgeht, mit einer Gelsenplage. 2013 war bekanntlich das letzte Hochwasser und die Gelsenpopulationen stiegen ins unermessliche. Pünktlich mit 1. Juni wurde dann Gelsenalarm gegeben. 

2019 war es der 11. Juni. Die Paarungsschwärme sind besonders am Abend und in den Nachtstunden lästig.

Hier einige Tipps vom Gelsengitter-Experten Peter Havel - der seit 2014 in Kierling einen Handelsbetrieb mit Gelsengitter als Nebengewerbe führt und ab Juni bis September ausgelastet ist: Die Lieferzeiten sind jetzt 14 Tage, ab Mitte Juni sind meist doppelt so lange. Das ist jedes Jahr das selbe. Bis Juni ist kaum was los, fast nichts und dann alles auf einmal und große Ungeduld. Ich verstehe es. Man hofft jedes Jahr auf keine Gelsen. Ich habe meine Gitter seit April in den Fenstern und über dem Winter im Keller. Seit 6 Jahren wartungsfrei.

* Achten sie auf Regentonnen und Pfützen beim Spaziergehen. Die Larven sind leicht erkennbar. 
* Dichte Vorhänge sind manchmal bereits ausreichender Schutz, insbesondere für große Balkontüren oder Eingangstüren
* Magnetvorhänge sollten sie aussparen
* Günstige Lösungen mit Klebestreifen und Glättverschlüssen halten maximal 1 Jahr und verkleben nachhaltig Ihre Rahmen
* Qualitätsbausätze gibt es beim Baumarkt - allerdings nur für geübte Bastler
* Weiße oder graue Gitter machen blickdichte Fenster, allerdings ohne Transparenz
* Anthrazit ist transparent - nicht schwarz oder weiß
* Ultraschall oder Duftlösungen halten die Biester selten fern
* Kupfermünzen am Tisch sollen helfen - bei mir nicht
* vermeiden sie Schiebetüren oder Rollo-Gitter. Peter Havel bietet keine Schiebetüren oder Roll-Instektenschutz an. Diese machen nur Probleme und sind teuer. 
* Manche Schieberollos für Fenster machen Gelsengitter fast unmöglich. Speziallösungen gibt es - aber man sollte bereits beim Einbau von Schieberollos aufpassen.
* Maßgefertigte Qualität muss nicht teuer sein. Ein Insektenschutz nach Maß für Fenster kostet üblich ca. 85 EUR / m2 exklusive UST für ein Fenster. Bei manchen Herstellern sind sie mit 140 EUR dabei. Der Qualitätsbausatz im Baumarkt kostet 60 -80 EUR inkl.  Sie können natürlich auch welche um 20 EUR bestellen. Allerdings versprechen sie sich keine stabilen Rahmen, keine Transparenz und schon gar nicht verständliche Bauanleitungen.
* Ich lehne jede Art von Gift ab. Sie können natürlich einen Insektenstecker im Schlafzimmer anstecken. Insbesondere bei Produkten aus China wäre erhöhte Vorsicht geboten. Für mich ein Rätsel, dass manche Gifte eine EU-Zulassung haben. Kinder sollten mit diesen Mitteln nicht in Berührung kommen. Lungenreizung möglich,
* Armbänder detto - da sind manchmal schwere Hautreizung möglich
* Lavendel oder Weihrauchlösungen wurden ebenfalls getestet. Der Effekt ist leider nicht gegeben.
* Pfadfinder sollen Germ/Hefe essen gegen die Mistviecher - ich hab keine gute Erfahrung damit gemacht - aber ich war auch kein Pfadfinder.

Sie haben jetzt einige Tipps gelesen. Gelsengitter sind keine Wissenschaft. Sie können natürlich abwarten, ob heuer wieder ein Gelsenjahr kommt. In 14 Tagen - 14 Juni können sie dann welche kaufen. Sie gehen in den Baumarkt und kaufen einen Bausatz. Sie stehen 1h in der Werkstätte und hängen die Gitter dann ein. Informieren sie sich auch auf GELSENGITTER - NOTRUF in Kierling. 

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen