Wien-Hymne: Samira ist die Siegerin des Contests

28-jährige Wienerin überzeugte nicht nur die bz-Onlinegemeinde, sondern auch die Jury

Sie kennen die Wiener Landeshymne nicht? Das ist überhaupt keine Schande! Denn wir Wiener haben als einziges Bundesland keinen eigenen Song.

Die Hoffnung unserer Stadt ist nun Dadashi. Das 28-jährige Ausnahmetalent, das bereits im Vorjahr bei der ORF-Casting-Show „Helden von morgen“ unter den Finalis­tinnen war, ist die Siegerin des großen Hymnen-Contests der bz-Wiener Bezirkszeitung und des Radiosenders LoungeFM (www.lounge.fm/hymne).

Mit „Vienna’s Calling“ (Video auf www.youtube.com/watch?v=Y3yTsdhsik8) überzeugte Samira nicht nur die grüne Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, („Sie hat eine wunderbare Stimme.“), sondern auch Mr. Hitparade Udo Huber, Sänger James Cottrial, Goldkehlchen Valerie, Michaela Ambos (LoungeFM), Sandra Ritzberger (bz-Wiener Bezirkszeitung) und Musikproduzent Mario Rossori.

Ob Samiras Song „Vienna’s Calling“ zur offiziellen Wiener Landeshymne gekürt wird, diese Entscheidung liegt bei den Politikern Wiens.

Wien hat als einziges Bundesland keinen eigene Hymne
Während die Kärntner ihre Alpenluft loben und die Tiroler ihr Andreas-Hofer-Lied stolz trällern, hat Wien als einziges Bundesland keine eigene Landeshymne. Deshalb haben die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Radiosender LoungeFM (Wien 103.2) die Hymne für Wien gesucht.

Der historische Hintergrund: Die Stadt Wien und das Land Niederösterreich bildeten lang ein gemeinsames Bundesland. Am 1. Jänner 1922 kam es zur Trennung. In Niederösterreich wurde die Landeshymne 1965 im Landtag beschlossen. Die Wiener warten immer noch darauf.

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu Samiras Wien-Hymne!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


18 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen