Zurückgeblickt: Versammlung des Verschönerungsvereins

Die Mitglieder des Verschönerungsvereins stellten ihre erlangten Ziele der letzten drei Jahre vor.

KLOSTERNEUBURG (red.) Der Verschönerungsverein hielt am 26. April 2016 im Gemeinderatssitzungssaal seine ordentliche Generalversammlung ab. Im seinem Tätigkeitsbericht skizzierte der Präsident Rüdiger Wozak die Tätigkeit des Vereines in den letzten drei Jahren.
Im Jahre 2013 lag der Schwerpunkt der Arbeit des Vereines bei der Entwicklung der Klosterneuburger Festtracht und in Planung der Installierung einer eigenen Homepage für die Dokumentation der Kleindenkmäler. In diese Zeit fiel auch die Segnung des restaurierten Meinert Kreuzes und die Übernahme der Materialkosten für die Renovierung des Roten Kreuzes in Maria Gugging.
Anfang 2014 begannen die Planungen für die Restaurierung der Heiligen Margareta in Höflein, deren Segnung 2014 beim Benedikt Reinisch Platz in einer gemeinsamen Veranstaltung mit Pfarre und Gemeinde zu einem großen Fest wurde. Schwerpunkt der Arbeiten in diesem Jahre waren auch Beginn der Fotodokumentation unserer Marterln in der Stadt und in den Orten und das Einpflegen in die neue Homepage.
Im folgenden Jahr wurde die Fotodokumentation durch eine kurze verbale Beschreibung von Traude Vogel ergänzt. Alle eingepflegten Fotos wurden nach Qualitätsdruck auf Karton aufkaschiert und können von Interessierten bei Bedarf beim Verschönerungsverein bestellt werden. Die Restaurierung der Urlaubkapelle in der Kierlingerstraße wurde mit deren Segnung im Jahr 2015 abgeschlossen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Alberto Sanz de Lama, Geschäftsführer/CEO von HEROLD

Online-Marketing für Österreichs KMU: „HEROLD bringt’s zamm“

Österreichs Klein- und Mittelbetriebe nehmen in punkto Online-Marketing-Aktivitäten Fahrt auf. HEROLD – heute Österreichs größter Digitalexperte für KMU – unterstützt die heimischen Unternehmer dabei: Wie genau, erklärt Alberto Sanz de Lama, Geschäftsführer/CEO von HEROLD, im Interview. HEROLD kennt in Österreich eigentlich jeder. Was bieten Sie Ihren Kunden heute als etablierter Digitalexperte an und welche Vorteile haben Ihre Kunden dadurch? HEROLD steht seit 100 Jahren als...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen