Die Corona-Krise zeigt ihre Extreme
Phantome - Guerilla Mask Force in Klosterneuburg!!!

12Bilder

Am Samstag, dem 27. Februar schlug die "Guerilla Mask Force" in Klosterneuburg zu. Acht Vermummte machten die Innenstadt unsicher. Und womit? Mit Ganzkörperschutzanzügen und Parolen. Eine Kunstaktion gegen die übertriebenen Maßnahmen der Regierung.

Und was sind die "Phantome", die "Guerilla Mask Force"? Es sind unterschiedliche Gruppen und unterschiedliche Leute, die durch die Übertreibung (obwohl es leider immer weniger eine Übertreibung ist) auf die aktuellen zerstörerischen "Hygienemaßnahmen" aufmerksam machen wollen.

Manche nennen es Pharmadiktatur, manche Gesundheits- oder Coronadiktatur, aber wie auch immer man es nennt, es geht gegen die ausufernden Maßnahmen der Regierung, von welchen der Verfassungsgerichtshof bereits 22 aufgehoben hat.

Die Phantome kämpfen für ein nachhaltiges und ganzheitliches Gesundheitssystem, in dem die Eigenverantwortung im Vordergrund steht. Die Geschichte dieser Aktion hat ihren Ursprung in Deutschland, in der Schweiz wurde der Sound für die Videos produziert, und in vielen Ländern wurden und werden Aktionen durchgeführt.

Anbei ein ergreifendes Kunst-Video der Phantome:

.

"Wahre Freiheit findet in der Isolation statt
Selber Denken gefährdet das Allgemeinwohl
Impfung ist Nächstenliebe
Nähe vermeiden für immer
Opfert alles der Hygiene
Trennt euch von den Gefährdern
Schützt die Ungeborenen
Verzichtet auf ihre Zeugung"

.

Ist das die Zukunft, die du Dir wünscht? Oder möchtest du selbstbestimmt leben?

Wie auch immer. Es geht nicht um Corona. Es geht um unsere ausufernde Angst zu sterben. Aber wer Angst vor dem Tod hat, kann auch nicht leben. Diese zwei Dinge lassen sich nicht miteinander vereinbaren.

Es geht nicht um Corona. Es könnte auch H1X4R12 oder X12P13AO sein, oder auch nur der Nachbar, der uns böse ansieht. Es geht einfach um Angst unerheblich aus welcher Ursache heraus, der Angst zu sterben.

Aber hier brauchen wir keine Angst zu haben. Es wir sowieso passieren. Wir wollen es zwar nicht heute, wir werden auf uns acht geben, aber wenn es so sein soll, dass es uns morgen nicht mehr geben sollte, na dann, was soll's. Wir werden nicht auf einer Wolke sitzen und uns ärgern, dass wir tot sind :-)

"Living-Dead" - "Lebend-Tot" ist der Zustand den die Phantome darstellen. Ein Sicherheitswahn, egal in welche Richtung, der uns vom Leben entzweit.

Das Leben ist gefährlich? Das schlimmste, das uns passieren kann ist das Grab. Mehr kann uns nicht passieren. Und das ist uns zu 100% und mit 100%iger Effizienz gesichert. Man kann nicht ineffizient sterben. Aber was wir davor aus unserem Leben machen ist uns nicht sicher, dafür müssen wir kämpfen!

Menschen versuchen das Leben zu vermeiden, weil sie glauben, dass es unsicher ist. Aber der einzig sichere Platz auf diesem Planeten ist das Grab - und das für eine verdammt lange Zeit.

Wir können das Leben vermeiden, uns einkapseln, uns fürchten. Dabei sind wir "Lebend-Tot".  Aber unser Ziel sollte, nein muss es sein das Leben JETZT voll und ganz zu leben! Wir haben nur diese eine Chance, vermasseln wir es nicht!

==============================================

(Quelle: Sadhguru - Death; An Inside Story: A Book For All Those Who Shall Die

... und noch als Tip für das Großereignis des vollen Lebens überhaupt:

Das größte jährliche Ereignis in Indien - MahaShivRatri: Die Festivalnacht für Millionen

Wer beginnen möchte an sich zu arbeiten um VOLL ZU LEBEN: ishaeu.org/meinbezirk ... denn wenn man nicht täglich an sich arbeitet, wird es auch nichts aus dem VOLLEN LEBEN werden.

Ich möchte nicht sagen, dass alles was es um die Isha-Foundation oder Sadhguru gibt vollkommen logisch ist. Aber die 70-80% die gut sind, sind einfach nur GENIAL. Und der Rest ist harmlos, und man muss ja nicht alles so ernst nehmen oder machen ...

Und noch weiters: Was du tun solltest, um ein besseres Leben zu führen)

==============================================

Ab hier gibt es noch Tips für Corona-Artikel. Falls jemand von diesem Thema noch nicht die Nase voll haben sollte:
...

Willkommen in Basti's Corona-Diktatur!

Mehr als 53.000 Gesundheitswissenschaftler und Ärzte sprechen sich gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen aus!

CORONA: Die Zahlen und Fakten zur medialen Übertreibung
Der Corona-Medien-Zirkus

Corona-Pandemie weltweit im Abklingen!

Strafanzeige gegen Bundesminister Heinz Faßmann

Lasst uns Schweden von ganzem Herzen gratulieren! Die neuen Zahlen vom 12. November!

Weitere Artikel des Autors

.
Copyright © Harald Luckerbauer 2020
.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen