07.02.2018, 14:04 Uhr

Obst für das Rote Kreuz Klosterneuburg

ÖRK/Barbara Scheichenstein
Klosterneuburg: Rotes Kreuz Klosterneuburg | Die Pausen sind kurz, der Dienst kann stressig sein. Was soll man in den kurzen Unterbrechungen zwischen den Einsätzen bzw. Krankentransporten essen. Häufig waren es bisher kalorienreiche Snacks. Um dies zu ändern und der Mannschaft im Rettungsdienst eine gesunde Jause anbieten zu können, stellt das Rote Kreuz Klosterneuburg in Zusammenarbeit mit der Gärtnerei Spitzbart Obst für die Mannschaft zur Verfügung. „Wir werden 2 Mal in der Woche beliefert und können so immer frisches Obst, dass schnell zwischendurch essbar und auch zum Mitnehmen geeignet ist zur Verfügung stellen“ so Barbara Scheichenstein, die sich als Verwaltungsassistentin um die Gesundheitsvorsorge der Mannschaft annimmt. „Zivildienstleistende, Hauptberufliche und Freiwillige nehmen das Angebot begeistert an.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.