14.09.2018, 13:13 Uhr

Shiatsu-Workshops der NÖGKK

Ursula Ableidinger (NÖGKK Klosterneuburg) sowie die Teilnehmer. (Foto: NÖGKK)
KLOSTERNEUBURG (pa). Ein starker Start ins Leben ist gerade in den ersten Monaten eines Kindes besonders Prägend und wichtig für die weitere Entwicklung. Hilfreiche Übungen bietet die asiatische Körpertechnik Shiatsu.
Leicht erlernbare Shiatsu-Techniken für Eltern und ihren Nachwuchs wurden beim kostenlosen Workshop der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) "Drück mich mal - aber bitte richtig" in Klosterneuburg vorgestellt. Babys fühlen sich durch sanfte Berührungen geborgen, die Verbindung zu den Eltern festigt sich und die Entwicklung der Kleinen wird gefördert.

Kinder-Shiatsu „Fit für die Schule – stark fürs Leben“

Im Vorschul- bzw. Volksschulalter brauchen Kinder Unterstützung für die täglichen Herausforderungen in der Schule und zu Hause. Hilfreiche Übungen bietet die asiatische Körpertechnik Shiatsu.
Leicht erlernbare Shiatsu-Techniken für Eltern und ihren Nachwuchs wurden beim kostenlosen Workshop der NÖ Gebietskrankenkasse in Klosterneuburg vorgestellt. Bei Kindern verbessert Shiatsu die Körperwahrnehmung, sie haben mehr Energie, können sich besser konzentrieren und stärken gleichzeitig ihre Sozialkompetenz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.