26.06.2017, 14:53 Uhr

FF Kritzendorf tischte ordentlich auf

Bekannt ist der Heurige der Freiwilligen Feuerwehr Kritzendorf für die legendären "Fleischlaberln". Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden – und so gab es am Wochenende auch süße Verlockungen.

KLOSTERNEUBURG. Die berühmten Fleischlaberln, ein Spanferkel, reichhaltiges Heurigenbuffet, erlesene Weine, viele andere durstlöschende Getränke und noch mehr Kulinarisches gab’s beim Feuerwehrheurigen der Freiwilligen Feuerwehr Kritzendorf unter Kommandant Peter Dussmann am Wochenende. Passend zu unserem Schwerpunkt "Wasser" in dieser Woche wollten wir von den Feiernden wissen, wo sie zuletzt ins Wasser gesprungen sind.
Hans Doskoczil verbringt den Sommer gerne in Kroatien. Erst am Donnerstag ist er von dort gekommen. In Kritzendorf schwimmt er aber auch sehr gerne im Swimmingpool. Evelyn Hölbling kühlt sich ebenfalls mit Freude im Pool bei Freunden ab – heuer hat sie das jedoch noch nicht geschafft. Die Donau hingegen bevorzugt Stephan: Vor dem Feuerwehrheurigen ist er bereits in die Fluten gesprungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.