28.09.2014, 11:38 Uhr

Rotes Kreuz bat zum Tanz

Heidi und Ernst Löbl hatten Freude am Tanzen.
Klosterneuburg: Babenbergerhalle |

1. Rotkreuz-Ball fand in der Babenbergerhalle unter dem Motto: "Tanzen für einen guten Zweck" statt.

KLOSTERNEUBURG (rpr). Doris Vollgruber, Stefan Kimmersdorfer, Stefan Conrad-Billroth, Stefan Leistner-Mayer, Gerald Kimmersdorfer bildeten das Ballkomitee des 1. Rotkreuz-Balls. Nach ihrer Aussage wollten sie die Tanzbeine, die durch eine lange Sommerpause verschlafen sind, wecken.
Auf die Frage, wie der Balltermin gefällt waren alle Befragten einig, dass zu dieser Zeit ein Ball eher unüblich ist, aber der Erfolg dem Ballkomitee recht gibt.
Zwei jungen Frauen Julia und Miriam sagten: "Im Winter ist fast jedes Wochenende ein Ball. Da drängt sich alles zusammen."
LA Willi Eigner und Bezirksstellenleiter Cornel Binder-Krieglstein meinten: "Der Zuspruch ist groß und der Ball kommt gut an."
Vizebgm.a.D. Fritz Kaufmann und Bgm. Stefan Schmuckenschlager erklärten: "Mit diesem, man kann sagen ersten Rotkreuzball, denn der letzte fand 1979 statt, hatten die jungen Leute eine mutige, ausgezeichnete Idee."
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.