03.05.2018, 12:00 Uhr

Acht Medaillen für Weinbauschüler aus Klosterneuburg und Krems bei der Wein-EM

Fabian Korb, Wein-Europameister (Foto: SPÖ NÖ)
KLOSTERNEUBURG (pa). „Unser Nachwuchs verspricht Großes für die Zukunft des niederösterreichischen Weinbaus“, freut sich LHStv. Franz Schnabl über acht der 18 Medaillen für die Schülerteams der NÖ Weinbauschulen Klosterneuburg und Krems bei der 13. Wein-Europameisterschaft Ende April in Novo Mesto, Slowenien. „Das spricht einerseits für die großartige Ausbildung und das hervorragende Umfeld der Weinregionen in unserem Bundesland. Ich gratuliere Fabian Korb, einen echten Quereinsteiger in die Weinbranche und Schüler der VinoHAK Krems zum Europameistertitel“, so der für Konsumentenschutz verantwortliche LHStv. Schnabl weiter. Korb setzte sich unter 60 Bewerbern aus 12 Wein-Nationen durch. 

Vier Zweierteams von vier österreichischen Weinbauschulen stellten sich den Herausforderungen in den Bewerben Weinbau, Önologie, Weindegustation, Team-Parcours und einem Special Award. Die Schüler der HBLA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg Amelia Rieder (1. Platz Team-Wettbewerb und 3. Platz Gesamtwertung) und Martin Heinzl (1. Platz Team-Wettbewerb und 3. Platz Önologie) überzeugten die Jury ebenso.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.