17.10.2014, 13:15 Uhr

Annely Peebo als Gesangslehrerin in Klosterneuburg

Die Musikschule Klosterneuburg konnte Annely Peebo als Gesangslehrerin gewinnen. (Foto: Hautzinger)

Hochkarätig besetzt geht die Musikschule ins aktuelle Schuljahr. Den Reigen neuer Lehrkräfte führt Opernsängerin Annely Peebo an. Tuba wird vom Tubisten Hannes Fister unterrichtet.

KLOSTERNEUBURG (red). Die international gefragte Klosterneuburger Mezzosopranistin öffnet ihr Herz für das Unterrichten. Annely Peebo stammt aus Estland, studierte dort Klavier und Chordirigieren und in Wien Gesang. Die vielseitige Künstlerin spricht sechs Sprachen und hat sich an der Mailänder Scala, der Finni- schen Nationaloper, der Wiener Staatsoper sowie Volksoper und vielen anderen renommierten Häusern die wichtigsten Partien ihres Faches erarbeitet. Ihr ist die Gesangsausbildung von der Frühstufe weg, wie sie an der Musikschule Klosterneuburg angeboten wird, ein wichtiges Anliegen.
Für die Tuba wurde Hannes Fister gewonnen, der beim Niederösterreichischen Tonkünstlerorchester, dem Webern Symphonie Orchester und der Neuen Oper Wien reüssiert. Bisher hat der Posaunist auch Tuba unterrichtet, mit dem Musikwissenschaftler übernimmt nun jemand vom Fach. Der Wiener Musiker Raphael Preuschl ist der neue Mann für E-Bass.

VERWANDTER ARTIKEL:
Promis präsentieren Tracht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.