25.09.2014, 13:51 Uhr

Aufruf: Haltbare Lebensmittel spenden

(Foto: Sabine Ivankovits)
KLOSTERNEUBURG (red). Die Klosterneuburger Pfarren haben sich heuer erstmals zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Caritas-Initiative unter Vorsitz von Andrea Stimpfl-Abele für das Projekt "Le+O", das steht für Lebensmittel und Orientierung, zu sammeln. Für die vorläufig elf Wiener Caritas-Ausgabestellen werden haltbare Lebensmittel wie Reis, Zucker, Öl, Kaffee, Konserven und dergleichen erbeten, um damit Bezugsberechtigte in Verbindung mit einem individuellen, kostenlosen Beratungs- und Orientierungsgespräch versorgen zu können.

Alle KlosterneuburgerInnen sind herzlich eingeladen, ihre Sachspenden noch bis Sonntag, den 28. September 2014 abzugeben, und zwar unter der Woche von 16h bis 19h sowie am Samstag von 9-12 Uhr im Schiefergarten, darüberhinaus auch direkt in einer der Klosterneuburger Pfarren gleich anschließend an die Wochenendgottesdienste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.