13.04.2017, 10:59 Uhr

Brauch: Senioren backen Osterpinzen

(Foto: Barmherzige Brüder)
KLOSTERNEUBURG (red). Vom 10. bis 12. April wurden im Alten und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder die traditionellen Osterpinzen gebacken. Gleich am Vormittag ging es los - der Teig für die Osterpinzen wurde vorbereitet, die Pinzen von den BewohnerInnen geformt und mit Hilfe einer Schere eingeschnitten um die typische Form zu erhalten. Anschließend wurden die Pinzen im Backrohr goldbraun gebacken. Die traditionelle Ostermehlspeise aus Germteig wurde dann, zur Freude aller BewohnerInnen, verteilt und zum Kaffee genossen.

Zur Sache:

Die Barmherzigen Brüder errichten derzeit in Kritzendorf ein modernes Pflegewohnheim. Bis Sommer 2019 finden Sie uns daher in der Martinstraße 28-30 in Klosterneuburg.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.