21.07.2017, 13:51 Uhr

Das 13. Mythos Film Festival startet

Das Mythos Film Festival auf dem Rathausplatz Klosterneuburg lockt mit neuer Leinwand und der beliebten Gastromeile. (Foto: Stadtgemeinde Klosterneuburg)

Am Anfang und am Ende steht Josef Hader auf dem Programm.

KLOSTERNEUBURG (pa). Mit verbesserter Leinwand bietet das Mythos Film Festival Klosterneuburg ab 26. Juli neue Sichterlebnisse. Die Filmauswahl hält sowohl Blockbuster als auch Gustostückerln und Kleinode parat. Und Action heißt es am ersten Tag mit „Wilde Maus“, am 3. September verabschiedet sich das Festival ebenfalls mit Hader und zeigt „Vor der Morgenröte“. Dazwischen liegt eine erlesene Filmauswahl für jeden Geschmack, die Gourmetmeile sorgt für das leibliche Wohl.
Das 13. Mythos Film Festival findet heuer von 26. Juli bis 3. September am Rathausplatz statt.

Intensiver Kinosommer

Weil 2017 ein gutes Filmjahr mit vielen qualitativ hochwertigen Produktionen, auch aus Österreich, ist, darf man sich auf einen intensiven Kinosommer im gemütlichen Ambiente des Rathausplatzes freuen. Zudem wartet das Festival mit einer neuen, qualitativ hochwertigeren Leinwand auf. Außerdem wird ein Sichtschutz gegen Lichteinfall von der Leinwandrückseite eingebaut. Damit steht wieder jeden Abend ab 21.00 Uhr ungetrübtes Kinovergnügen ins Haus.
Neben dem Filmangebot gibt es jeden Abend Musik, mehrere Musik-Live-Acts und ausgewählte Produktionen des Klosterneuburger Kurzfilmwettbewerbes Shortynale als Ergänzung zum Programm des Mythos Film Festivals. Die jedes Jahr neu ausgestaltete internationale Gourmetmeile steht für die Besucher bereits ab 17.00 Uhr täglich bereit und bietet heuer Spezialitäten aus Indien, Spanien, Österreich sowie Cocktailspezialitäten an.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.