29.11.2016, 10:05 Uhr

Fahrzeugüberschlag auf Sieveringer Straße

Das Auto geriet in einer Kurve von der Straße ab und kollidierte mit der Böschung (Foto: FF Weidling)
WEIDLING (red.) m Abend des 26. November 2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Weidling von "Florian Stockerau" zu einem Verkehrsunfall auf die Sieveringer Straße alarmiert. Ein Fahrzeug geriet in einer Kurve von der Straße ab und kollidierte mit der Böschung, woraufhin sich das Fahrzeug überschlug. Da das Fahrzeug über eine SOS-Einrichtung verfügte setzte diese automatisch die Rettungskette in Gang. First Responder, Rettung, Polizei und Feuerwehr waren innerhalb kürzester Zeit vor. Der Lenker konnte sich selber aus der misslichen Lage befreien. Glücklicherweise waren keine Verletzungen zu beklagen.
Das Fahrzeug wurde von den Feuerwehrkräften wieder auf die Räder gestellt. Der Notdienst des Herstellers kümmerte sich um den Abtransport des Fahrzeuges.
Nach 45 Minuten rückte die FF Weidling wieder ein.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.