24.10.2016, 09:50 Uhr

Fünfter Krimi-Abend der Bibliothek St. Martin

Thomas Himmelbauer las aus dem Buch "Tod bei Güssing" vor. (Foto: St. Martin)
KLOSTERNEUBURG (red.) Am 21. Oktober stellte Thomas Himmelbauer den zahlreich erschienenen Krimifans der Bibliothek seinen jüngsten Roman „Tod bei Güssing“ vor. Anton Geigensauer ermittelt darin wieder im Südburgenland. Diesmal wurde ein ägyptischer Investor ermordet. Es gibt etliche Verdächtige. Am burgenländischen Buffet wurde im Anschluss an die Lesung viel diskutiert. Einige Besucher nahmen ein signiertes Buch gleich mit nach Hause. Ein Exemplar steht in der bibliothek st. martin allen Interessierten zur Entlehnung zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.