24.01.2012, 16:02 Uhr

Gratuliere: ein gelungenes Kabarett von Gery Seidl

Franz Brenner, Gery Seidl mit den Freunden Peter Eigenschink und Eva-Maria Binder in der Pause. (Foto: Christine Zippel)
KLOSTERNEUBURG (zip). Gery Seidl präsentiert ein neues Stück: „Gratuliere“, wo ein Mann als millionster Kunde geehrt werden soll, er muss nur noch auf den Landeshauptmann warten, den Gewinn bereits vor Augen: ein riesiger Schrank aus Vollholz und eine ebenso riesige Couch. Zwar weiß er nicht, wohin er die beiden Möbel stellen soll, aber er freut sich darüber und wartet geduldig auf den Landeshauptmann und die Presse.
In der Zwischenzeit erzählt er: über den verstorbenen Onkel Heinz und die Tante Mitzi, die immer in der Kleiderschürze steckte, über das Schicksal der Zweitgeborenen, in einer derart lustigen Weise, dass das Publikum im ausverkauften Kellertheater Wilheringerhof ununterbrochen lachen musste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.