01.04.2016, 10:32 Uhr

Hoch die Gläser: Heurigenzeit im Agnesheim

Hoch die Gläser: Johanna Warschitz, Maria Weiss und Gertrud Fruhwirth. (Foto: Schmuckenschlager)
KLOSTERNEUBURG (red.) Am Donnerstag fand im Agnesheim Klosterneuburg ein Heurigennachmittag statt. Mit Wiener Liedern, gesungen und gespielt von Karl Hava und Karl Beirl, einer guten Heurigenjause und einem Achterl Wein, feierte man den Frühlingsbeginn. Viele Bewohner nutzten die Möglichkeit in gemütlicher Atmosphäre zusammen zu kommen und die bekannten Melodien mitzusingen. Auch Direktor Michael Strozer, Lukas Mandl und Josef Höchtl überzeugten sich von der guten Stimmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.