29.09.2017, 09:05 Uhr

Im Bridge Club wurde geschlemmert

Bei der Verlosung konnten Gatronomie-Gutscheine gewonnen werden. (Foto: KBC)
KLOSTERNEUBURG (pa). In den Clubräumlichkeiten des Klosterneuburger Bridge Clubs fand das mittlerweile 10. Schlemmerturnier statt. Der Name des Turnieres bezieht sich einerseits auf das Spiel Bridge, denn es gibt einen Kontrakt, in dem man sich verpflichtet, 12 Stiche (Kleinschlemm) oder 13 Stiche (Großschlemm) zu machen. Nach dem Turnier konnten im Zuge einer Verlosung - die Platzierung im Turnier ist dafür unerheblich - Gutscheine von Gastronomiebetrieben in und um Klosterneuburg gewonnen werden, somit findet sich auch hier wieder der Bezug zum Essen, oder dem "Schlemmern" wie man so schön sagt.
Zum diesjährigen Jubiläumsturnier fanden sich 35 Paare ein, die zuerst um den Sieg kämpften und daran anschließend bei der Verlosung auf Göttin Fortuna vertrauten.
Ab 5. Oktober 2017 gibt es die Möglichkeit, im Klosterneuburger Bridge Club (KBC) einen Anfängerkurs zu belegen. Nähere Informationen dazu und zum Club erhalten Sie unter www.kbc.at.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.