01.09.2014, 10:28 Uhr

Mann tot in Wohnung gefunden

(Foto: FF Kritzendorf)
KLOSTERNEUBURG (red). Die Feuerwehr Kritzendorf wurde gemeinsam mit dem Notarztwagen, den First Respondern sowie der Polizei zu einer Türöffnung alarmiert. Ein Kritzendorfer wurde schon wochenlang nicht mehr gesehen.
Rasch wurde versucht, sich über die Eingangstüre Zugang zur Wohnung zu verschaffen. Parallel dazu wurden Leitern vorbereitet, um über den Balkon einsteigen zu können. Nachdem ein Öffnen der Türe zu lang gedauert hätte, wurde schließlich ein Fenster eingeschlagen.
Unglücklicherweise dürfte der Bewohner bereits vor einigen Tagen verstorben sein. Der anwesende Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.