22.06.2017, 16:30 Uhr

Niederösterreich-CARD: Auch Erlebnisse in Klosterneuburg sind dabei

Badespaß mit der Niederösterreich-CARD (Foto: Niederösterreich-CARD/weinfranz.at)

Mit der Niederösterreich-CARD gibt es gleich 312 Ausflugsziele bei freiem Eintritt zu entdecken. Egal, ob Sie sich in Burgen und Schlössern gerne auf Zeitreise begeben, die schönsten Berggipfel erklimmen oder einen entspannten Tag am Wasser verbringen möchten. Darunter sind natürlich auch Klosterneuburger Attraktionen gelistet.

KLOSTERNEUBURG (pa). „Die Niederösterreich-CARD ist seit Jahren die beliebteste Karte, um das Ausflugsland Niederösterreich zu erkunden. Vor allem in den Sommerferien warten zahlreiche Erlebnisse und Abenteuer auf Familien und Kinder.“, betont Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav.

In der aktuellen Saison 2017/18 sind es 312 CARD-Ausflugsziele, die im Osten Österreichs für Besucher ihre Tore öffnen - ideal für abwechslungsreiche Ausflüge im Sommer. Denn die Angebote sind vielfältig und lassen keine Wünsche offen. Insgesamt 30 Freibäder, Bergbahnen, Stifte und Burgen, Museen und Ausstellungen, Naturparks, Schaugärten und Erlebniswelten sind im Programm der CARD inkludiert. Neben altbekannten Klassikern und neun neuen Erlebnissen, gibt es auch vier Attraktionen in Klosterneuburg zu entdecken - das Kletterzentrum "Die Kletterei", das Happyland, das Stift Klosterneuburg und das Museum Gugging.

Preise:
Erwachsene: 61 Euro bei Erstkauf / 56 Euro bei Verlängerung
Jugendliche (6 bis 16 Jahre): 31 Euro bei Erstkauf / 28 Euro bei Verlängerung
Kinder (unter 6 Jahren): freier Eintritt in Begleitung eines CARD-Inhabers
Gültigkeit der CARD: bis 31. März 2018
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.