20.10.2017, 14:30 Uhr

Offen gesagt in Weidlingbach

Im Feuerwehrhaus fanden sich rund 20 Weidlingbacher und Scheiblingsteiner ein. (Foto: SchuhE)
KLOSTERNEUBURG (pa). Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Stadtamtsdirektor  Michael Duscher, Baudirektor-Stv. Peter Neubauer und Ortsvorsteherin Traude Balaska stellten sich den Fragen der Bürger.

Themen der Stadt

Rund 20 Weidlingbacher und Scheiblingsteiner fanden sich im Gebäude der Feuerwehr ein. Der Vortrag zur Aktion „Gemeinsam sicher“, gehalten von Chefinspektor Georg Wallner, fand großen Anklang. Nach der Information über laufende Projekte und Themen der Stadt durch den Bürgermeister standen vor allem Fragen zum Thema Verkehr im Mittelpunkt. Beschwerden gab es wegen Bussen der Firma Zuklin, die am Scheiblingstein nicht im vorgesehenen Haltestellenbereich halten und dadurch vor allem die Schulkinder in der Früh gefährden, denn diese müssen die B14 queren. Auch die häufigen Geschwindigkeitsübertretungen in den beiden Ortsteilen waren Thema.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.