14.01.2018, 23:36 Uhr

Das zweite Gymnasium ist fix

KLOSTERNEUBURG. „Wenn man zu einem Neujahrsempfang kommt, bringt man in der Regel eine Kleinigkeit mit“, leitete Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner heute beim Neujahrsempfang der Volkspartei Klosterneuburg zu einer großen Überraschung ein. Denn in ihre Heimatstadt brachte sie ein bisschen größeres Geschenk mit: Die Finanzierungszusage für das neue Gymnasium im Kasernengelände.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.