17.09.2014, 14:43 Uhr

Klosterneuburger Beteiligung beim Energie- & Umwelt-Gemeinde-Tag 2014

Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart und der Leiter des Umweltreferates der Stadtgemeinde Klosterneuburg Gemeinderat Alexander Weber (Foto: privat)

Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart und der Leiter des Umweltreferates der Stadtgemeinde Klosterneuburg Gemeinderat Alexander Weber besuchten gemeinsam die Fachvorträge im St. Pöltener Landhaus.

KLOSTERNEUBURG/ST. PÖLTEN (red). Mehr als 300 VertreterInnen aus der Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung folgten der Einladung der Energie- und Umweltagentur NÖ zum „Energie- und Umwelt-Gemeinde-Tag 2014“ nach St. Pölten und diskutierten über nachhaltige Mobilität in den Gemeinden.
Die ReferentInnen zeigten die Potenziale von nachhaltiger Mobilität auf und präsentierten für Gemeinden relevante Beispiele aus der Praxis.
Im Anschluss hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich in einer von vier Impulsgruppen zu vertiefen und ihre Erfahrungen einzubringen. „Neben dem Kennenlernen von Praxisbeispielen steht ein intensiver Erfahrungsaustausch im Zentrum des Fachtags. Für die tägliche Arbeit in Klosterneuburg haben wir wieder viele Ideen und Anregungen mitnehmen können“, sind sich UGR Leopold Spitzbart und Gemeinderat Alexander Weber einig.
0
1 Kommentarausblenden
291
Tullnerfeld Initiative aus Tulln | 17.09.2014 | 20:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.