offline

Cornelia Grobner

5.355
Heimatbezirk ist: Klosterneuburg
5.355 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.10.2010
Beiträge: 988 Schnappschüsse: 120 Kommentare: 4
Folgt: 51 Gefolgt von: 57
(cog) | Freie Mitarbeiterin | Bezirksblätter Niederösterreich – Klosterneuburg/Purkersdorf | Im Rahmen der redaktionellen Tätigkeit wurden unter diesem Account bis März 2015 auch Presseaussendungen und -informationen von Vereinen und Institutionen aus der Region veröffentlicht. Diese sind mit (red) gekennzeichnet.
3 Bilder

"Philosophieren ist menschlich" 3

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 31.03.2015 | 326 mal gelesen

Im Café Philosophicum wird seit einem Jahrzehnt auf hohem Niveau diskutiert – ganz ohne elitäre Attitüden. - KLOSTERNEUBURG (cog). Seit mittlerweile über zehn Jahren wird im Klosterneuburger "Café Philosophicum" an jedem zweiten Mittwoch im Monat diskutiert – anfangs im Café Epicur, seit einem Jahr im Melarium in der Wasserzeile. Initiatorin des traditionsreichen Formats ist die ehemalige Epicur-Besitzerin und Jazz-Musikerin...

2 Bilder

Backe, backe, Baumkuchen 1

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 13.03.2015 | 236 mal gelesen

KLOSTERNEUBURG. Die Kritzendorferin Dalida Horvat veröffentlicht im Internet auf ihrem Blog Zauberhafte Küchenkunst Rezepte aus der eigenen Küche. "Kochen ist meine Meditation, der Augenblick, in dem ich in mir und in meiner eigenen Kreativität versinke und mich verbunden fühle: mit dem Universum, mit mir, mit meinen Wünschen und Ideen, mit den Menschen, für die ich koche", so die Hobby-Köchin. Für die Holzzeitung der...

24 Bilder

Die Wasser-Urwälder von Kritzendorf 3

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 13.03.2015 | 556 mal gelesen

Die Kritzendorfer Naturführerin Edith Czernilofsky im Interview über die heutzutage vielfach vergessene Bedeutung der Au-Wälder. - Die Bezirksblätter haben Edith Czernilofsky vom Verein Natur-Kunst-Vermittlung zum Au-Spaziergang getroffen und mit ihr über die Besonderheiten der Wasserwälder gesprochen. Begleitet vom Specht-Klopfen, Buchfink-Gezwitscher und Meisen-Gesang machten wir uns auf in die Tiefen der Kritzendorfer...

23 Bilder

Bosnischer Resonanzkörper trifft tropischen Bogen 5

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 13.03.2015 | 201 mal gelesen

Der Klosterneuburger Geigenbauer Martin Koch weihte die Bezirksblätter in die Geheimnisse des Klangholzes ein. - KLOSTERNEUBURG (cog). Seit zehn Jahren fertigt und repariert Martin Koch in seiner Werkstatt in der Klosterneuburger Wilhelm-Lebsaft-Gasse Geigen, Cellos, Bratschen und Kontrabässe – mittlerweile schon im vierzigsten Berufsjahr. Bei der Suche nach einem Cello ist er in den 70er Jahren in einer Geigenbauwerkstatt...

1 Bild

Hallo Frühling!

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 05.03.2015 | 95 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

"Niemand will das Wort Demenz hören" 2

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 04.03.2015 | 418 mal gelesen

Bis 2050 wird sich der Anteil der Demenzerkrankten nahezu verdoppeln. Derzeit ist jede/r vierte 80-Jährige betroffen. Die Bezirksblätter haben sich die Situation in der Region angeschaut. - KLOSTERNEUBURG/KORNEUBURG/REGION PURKERSDORF (cog). Nein, Wolfgang Schmid schüttelt den Kopf: "Meine Eltern im Fall von Demenz zu pflegen könnte ich mir nicht vorstellen. Das ginge mir zu nahe." Diese Einsicht ist bei der Pflege von...

3 Bilder

Hunde-Sheriffs lassen auf sich warten 4

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 04.03.2015 | 283 mal gelesen

Der Start der Klosterneuburger "Dog Watcher" ist ins Ungewisse verschoben. Das Projekt-Budget wird empfindlich gekürzt. - KLOSTERNEUBURG (cog). Manch ein Spaziergänger spricht von einem ungustiösen Spießroutenlauf, andere witzeln darüber als Hundstrümmer-Ausweich-Olympiade. So wirklich zum Lachen zumute ist jedoch den wenigsten. Denn angefangen von der Weidlinger Pius-Parsch-Promenade bis hin zum Höfleiner Treppelweg...

14 Bilder

Die wilden Jahre – mit Distanz im Museum

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 27.02.2015 | 192 mal gelesen

KLOSTERNEUBURG (red). Mit der Ausstellung "Die wilden Jahre" greift das Essl Museum ab Mitte März einige der zeitgeistigen österreichischen Malereipositionen der 1980er-Jahre auf, die damals einen Hype erzeugten und international hoch im Kurs waren. Gezeigt werden Werke zwischen 1980 und 1985 von Siegfried Anzinger, Erwin Bohatsch, Herbert Brandl, Gunter Damisch, Alois Mosbacher, Hubert Scheibl, Hubert Schmalix und Otto...

1 Bild

Beste Bewertung für unser Spital

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 27.02.2015 | 534 mal gelesen

KLOSTERNEUBURG (red). Mit einer Gesamtbewertung von 94,51 von 100 möglichen Punkten bei einer groß angelegten PatientInnenbefragung ist dem Landesklinikum Klosterneuburg eine neuerliche Steigerung gelungen. Das Spital schaffte es damit unter die Top 3 der Landeskliniken mit weniger als 300 Betten. Unter den Top 3 der Kleinen Besonders herausragend ist die Bewertung des ÄrztInnenteams mit 96,33 Punkten. Bewertet wurde...

1 Bild

Geistig fit durch den Alltag

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 27.02.2015 | 71 mal gelesen

NÖ Gebietskrankenkasse Klosterneuburg lud zum Vortrag über Gedächtnistraining - KLOSTERNEUBURG (red). Wer rastet, der rostet. Das gilt nicht nur für den Körper, sondern auch für das Gehirn. Heute weiß man, dass geistige Höchstleistungen bis ins hohe Alter möglich sind – Voraussetzung ist, man bleibt aktiv und fordert seinen Geist mit gezieltem Gehirntraining immer wieder aufs Neue heraus. Im Vortrag der NÖ...

1 Bild

Kierlinger Bürger Verein stellte sich beim neuen Bezirkshauptmann vor

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 26.02.2015 | 141 mal gelesen

Bericht von Fritz Chlebecek KLOSTERNEUBURG (red). Einer der mitgliederstärksten gesellschaftspolitischen Vereine Klosterneuburgs ist der Kierlinger Bürger Verein (KBV). In ihm sind verschiedene Arbeitskreisen und die Zweigvereine Bücherei und Museum in Kierling vereint. Es ist daher klar, dass sich die Spitzenfunktionäre dem neuen Bezirkshauptmann Andreas Strobl vorstellen, um ihn über die Organisation und Aufgaben des KBV...

2 Bilder

Schule goes Hollywood

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 26.02.2015 | 88 mal gelesen

KLOSTERNEUBURG (red). Engagierte Schülerinnen und Schüler der beiden 4. Klassen der NMS Langstögergasse in Klosterneuburg stellten an insgesamt vier Vormittagen Filme zu dem Thema „Das Leben im Kasernenareal 2025“ her. Diese wurden bei dem gleichnamigen Wettbewerb (Ideenwettbewerb: Jetzt ist die Jugend am Wort) eingereicht. Bereits im Vorfeld wurden von den SchülerInnen und Schülern Drehbücher und Dialoge erstellt sowie...

6 Bilder

Über eine halbe Tonne Müll in der Au gesammelt

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 25.02.2015 | 163 mal gelesen

Bericht zur Uferreinigungsaktion des Fischereivereins Klosterneuburg - KLOSTERNEUBURG (red). Für Samstag, den 21. Februar, hatte der Fischereiverein Klosterneuburg wieder zu einer Uferreinigungsaktion in die Klosterneuburger Au eingeladen. Pünktlich um 9 Uhr fanden sich 40 Freiwillige bei der Pionierbrücke ein, darunter neben Vereinsmitgliedern und FischerInnen auch StudentInnen der Universität für Bodenkultur und andere...

1 Bild

Das alte Klosterneuburg

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 25.02.2015 | 93 mal gelesen

Schnappschuss

10 Bilder

Einstand für den Ortsvorsteher 4

Cornelia Grobner
Cornelia Grobner | Klosterneuburg | am 25.02.2015 | 274 mal gelesen

KLOSTERNEUBURG (red). Am Dienstag wurde die erste Sprechstunde des neuen Kierlinger Ortsvorstehers Johann Fanta würdig mit allerlei Prominenz begangen. Bilder: Hans Ludwig